Datenschutz

Datenschutzerklärung, Informationspflichten

Allgemeines

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, BDSG (neu), TMG). Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen vollständigen Überblick darüber, wie wir den Schutz Ihrer Daten gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Dieser Internetauftritt wird gehostet durch die Strato AG. Der Serverstandort ist in Deutschland.

Verbindungsdaten

Wenn Sie unseren Internetauftritt (Webseite) besuchen, übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Verbindungsdaten (Log-Daten) an unseren Server.

Wir nutzen diese Log-Daten um nicht-personenbezogene, statistische Daten zur Nutzung unseres Angebotes zu erhalten. Log-Daten enthalten:

  • die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Website oder einen Dienst zugreifen
  • die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen
  • die Webseite, die Sie zuvor besucht haben (Referrer)
  • Ihr verwendetes Betriebssystem
  • Datum und Zeitangaben
  • Websites, die von Ihnen über unsere Website aufgerufen werden

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Ansonsten werden die IP-Adressen gelöscht oder anonymisiert. So wird Ihre IP-Adressen spätestens 7 Tage nach Beendigung der Verbindung zu unserer Webseite anonymisiert.

Die Speicherung in Log-Daten erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung gemäß DSGVO. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Log-Daten ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Personenbezogene Daten

Es findet keine personenbezogene Verwertung von Verbindungsdaten statt. Dies gilt insbesondere bezüglich der gegebenenfalls automatisch übermittelten IP-Adresse. Die Daten werden nicht mit anderen Datenquellen abgeglichen oder zusammengeführt.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die unser Server mit Hilfe Ihres Browsers auf Ihrem Endgerät speichert.

Wir nutzen Session-Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten und um es vor Angriffen und Manipulationen zu schützen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung gemäß DSGVO.

Session-Cookies sind Cookies, die nur eine kurze Speicherfrist haben. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser nach einem Seitenwechsel und beim nächsten Besuch innerhalb der Speicherfrist wiederzuerkennen. Die von uns verwendeten Cookies haben eine kurze Speicherfrist von maximal einem Tag. Nach Ablauf dieser Frist löscht Ihr Browser diese Cookies automatisch.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er das Setzen von Cookies nur im Einzelfall erlaubt oder ganz verhindert.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein

Kontakt mit uns

Sollten Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen, so verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse nur, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Andere Verwendungen schließen wir aus. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass E-Mails allgemein keine vertrauliche Kommunikation gewährleisten. Versenden Sie deshalb insbesondere keine Gesundheitsdaten oder andere Informationen mit vertraulichem Inhalt per E-Mail.

Ihre Rechte:

Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.

Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:

Falls solche personenbezogene Daten vorliegen, haben Sie das Recht, Auskunft über diese Daten zu erhalten. Sie können unter anderem folgende Informationen verlangen:

  • Inhalt der Daten
  • Art, Ort und Zweck der Verarbeitung
  • Herkunft der Daten
  • Dauer der Speicherung und geplante Löschung
  • Recht auf Widerspruch, Berichtigung und Löschung
  • Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich löschen zu lassen. Das Recht auf Löschung besteht allerdings nicht, soweit die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Recht auf Unterrichtung

Sie haben das Recht, über sämtliche Maßnahmen im Zusammenhang mit der Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung unterrichtet zu werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Ihre personenbezogenen Daten werden dann nicht mehr verarbeitet, es sei denn, die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde, unter anderem dem Hessischen Landesdatenschutzbeauftragten, beschweren.

Verantwortlicher

Der Betreiber dieses Internetauftrittes und Verantwortlicher für den Datenschutz ist:

Engel-Apotheke Fritz Rossbach e.K.
Bahnhofstraße 2
35321 Laubach
Deutschland

Tel.: 06405-91230
E-Mail: info@engel-online.de*

Datenschutzbeauftragter

Unsere Datenschutzbeauftragte Olga Klippert erreichen Sie unter info@engel-online.de* oder Tel. 06405-91230.

Stand: 18.05.2018

*(Bitte beachten Sie, dass die Kommunikation per E-Mail grundsätzlich unsicher ist, wenn Sie nicht selbst geeignete Schutzmaßnahmen ergreifen.)

  • Dr. Günter Stephan

    Günter StephanFacharzt für Allgemeinmedizin

  • Dr. Uwe Bilderbeek

    Uwe BilderbeekFacharzt für Allgemeinmedizin

  • Dr. Martin Graubner

    Martin GraubnerFacharzt für Innere Medizin, Hämatologie / Onkologie

  • ÄRZTE & APOTHEKE
    in einem Haus

  • Apotheker Fritz Rossbach

    Fritz RoßbachApotheker der
    Engel-Apotheke

  • Dirk SchmiederFacharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Allgemeinchirurgie

  • Jan WeghenkelFacharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Allgemeinchirurgie

  • Hans-Georg MorhennFacharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Allgemeinchirurgie

  •  

  •  

  • Esther Schöne-UnzeitigFachärztin für Allgemeinmedizin

  •  

  •  

  •  

  •